Tema-Q marktforschungsinstitut Meinersen

Unser Schreibbüro

Wir sind ein eingespieltes Team von festangestellten Schreib- und Bürokräften, das sich auf Leistungen rund um die Themen Schreiben und Bürodienstleistungen spezialisiert hat. Für unsere Mutterfirma TEMA-Q übernehmen wir seit über 25 Jahren die wissenschaftliche Transkription von Interviewmitschnitten im Rahmen der Studienprojekte von TEMA-Q. Seit 2008 bietet TEMA-Text seine Dienstleistungen auch extern an.

Neben dem regulären Schreib- und Korrekturservice liegt unser Schwerpunkt auf der wissenschaftlichen Transkription von Interviews und Gruppendiskussionen sowie dem Schreiben von Berichten und Gutachten in den verschiedensten Bereichen.

Dank unserer professionellen Verarbeitung erhalten Sie Ihre Dokumente innerhalb kürzester Zeit geschrieben und korrigiert zurück. Nutzen Sie unsere moderne, effektive und flexible Arbeitsorganisation, und Sie erhalten fachkundige und erfahrene Unterstützung durch professionelle Schreibkräfte, die Ihr gesprochenes Wort in Schrift umwandeln.

Dabei sind wir mit allen gängigen Datenübertragungsmöglichkeiten vertraut und können uns ganz auf Ihre technischen Gegebenheiten einstellen.

Der Datenschutz bei Tema-Text

Zur Einhaltung von Geheimhaltung und Datenschutz verwenden wir ein durchgängiges Sicherheitssystem.  Alle Daten werden verschlüsselt gespeichert, Zugang haben nur die mit der Bearbeitung betrauten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Die sichere Übermittlung der Daten kann wahlweise per verschlüsselter E-Mail (S/MIME), per verschlüsseltem FTP oder über unseren Liquidfiles-Server erfolgen.

Nach Empfang einer Audiodatei o.ä. wird zunächst per Rechtevergabe sichergestellt, dass neben der Projektleitung nur die dafür vorgesehenen Bearbeiter auf die Daten zugreifen können. Mit dem Transkript wird in der gleichen Art und Weise verfahren, sodass die Daten während der kompletten Erstellungsphase durchgängig geschützt sind.

Generell erfolgt die Verarbeitung nur zentral auf unseren speziell geschützten Servern, aus Sicherheitsgründen erfolgt keine dezentrale Verarbeitung beispielsweise auf lokalen Heim-PCs von Mitarbeitern.

Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis nach DSGVO (Art. 28 Abs. 3) verpflichtet.

Darüber hinaus stellen wir uns auf Kundenwünsche ein, die weitere spezifische Maßnahmen treffen wollen.

Eine Film über unsere Arbeit

Obwohl der Film bereits 2009 erstellt wurde, arbeiten wir heute noch nach der gleichen Philosophie.